KIL-Ausstellungen

KiL-Ausstellungen in Vorbereitung:


Unplugged: KiL & friends. Die Mitglieder der KiL und Gäste, 09.11. bis 09.12.2018

 

 

KiL-Ausstellungen aktuell und bislang:

 


Provokation

Die Künstler der KiL beschäftigen sich mit einem manchmal heiklen Thema: Provokation. Das Ergebnis und Gegenstand der Ausstellung ist vielgestaltig und vielschichtig: Wer wird provoziert? Warum? Fühle ich mich provoziert? Wieso? Provoziere ich – irgendwie – alle Menschen oder nur einige oder gar nur einen? Nutze ich laute Agitations-Mittel oder nur kleine Nadelstiche, vielleicht sogar nur humorvolle Hinweise?

Die Ideen von Bernhard Hossner, Anette Jansen, Heike Kissel-Eltrop und Bernd Kalusche umfassen zahlreiche technische Umsetzungen: Holz-, Stahl- und Betonskulpturen, Malereien, Mixedmedia-Objekte und und…

Vernissage:

Freitag, den 13.04.2018, 19:00 Uhr. Music: District Lounge. Snack: Surprise.

Wo:

KiL, Schulstraße 4, 68623 Lampertheim Hofheim (am Bahnhof Hofheim)

Ausstellung:

Samstag, den 14.04.2018, 14:00 bis 18:00 Uhr. Sonntag, den 15.04.2018, 14:00 bis 18:00 Uhr. Donnerstags von 18:00 bis 19:00 Uhr. Ausstellungsende ist der 15.05.2018

 

 

 

 


Frauen 2018

Heike Kissel-Eltrop und Anette Jansen bringen das Thema „Frauen 2018“ in die Räume der Künstlerinitiative Lampertheim-Hofheim. Ihr Kommentar: „Es ist uns eine Herzensangelegenheit, eine Ausstellung von Frauen für Frauen zu gestalten und zu präsentieren. Um sich mit dem Thema in seiner Vielgestaltigkeit auseinanderzusetzen, haben die Künstlerinnen das Gespräch mit den unterschiedlichsten Frauen gesucht. Aus diesen bewegenden Begegnungen enstanden eine aussagekräftige Videoinstallation, eine Aktion mit Körperabformungen und eigene Beiträge der Initiatorinnen in den Techniken Betonguss (Skulptur), Malerei, Mosaik und Kunstharzguss.

Vernissage:

Freitag, 23. Februar 2018, 19:00 Uhr. Schulstraße 4, 68623 Lampertheim-Hofheim. Musik von BollWerk Duo (Barbara Boll und Matthias Klöpsch).

Ausstellung:

24. Februar, 16:00 bis 19:00 Uhr und 25. Februar, 14:00 bis 18:00 Uhr. Danach jeden Donnerstag bis 29. März von 18:00 bis 19:00 Uhr.

 

 


Primadonna

ist der Titel einer besonderen Ausstellung, zu deren Eröffnung wir dich ganz herzlich einladen. Wir – die Künstlerinitiative Lampertheim – haben weder Mühe noch Kosten gescheut, um dir die Dramatik des Themas „Primadonna“ vor Augen zu führen. Alle Aspekte werden sichtbar: Glamour und Elend, Kunst und Show,  Kampf, Intrige, Verzweiflung und und und. Zusammen mit unseren Gästen, der badischen Künstler-Gruppe „wieArt“ dem Musiker Daniel Grein, dem Model Thea Mezger und dem Gastkünstler Antonio Breglia, freuen wir uns auf deinen Besuch.

Die Vernissage

steigt am 16.09.2017, 19:00 Uhr in den Räumen der Künstlerinitiative Lampertheim, Schulstr. 4, 68623 Lampertheim/Hofheim. Die Ausstellung wird im Rahmen von „Kultursommer Südhessen / KUSS“ auch am Folgetag (17.09.2017) von 14 bis 18 Uhr zu sehen sein und danach jeweils donnerstags ab 18 Uhr und nach Vereinbarung. Ausstellungsende ist der 12. Oktober.

Und wer jetzt denkt, dass er mit diesem Thema nichts zu tun hat, der irrt sich – gewaltig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Route 66

Freiheit, Mythos und Asphalt. Der Bau der Route 66 quer durch die Vereinigten Staaten war nicht nur eine technische Leistung. Das Asphaltband birgt – obwohl kaum mehr real vorhanden – noch immer die großen Versprechungen von unbegrenzten Möglichkeiten, von Weite und Freiheit. Der Stoff, aus dem Mythen entstehen….
 
– Ausstellungseröffnung: am 23. Juni 2017, 19 Uhr in den Räumen der KiL
– Künstler der KiL mit Gästen: Cagdas Saso (Malerei und Sprayart), Michael Vogt (Sprayart) und Werner Hähnel    (Modellbau)
– Musik und surprise
 

 

 

 
 
 
 
 
 
 

 

 

 

 

 

 

 


Reduziert

die Künstlerinitiative Lampertheim lädt zu dieser besonderen Ausstellung Reduziert ein. 
Nach zahlreichen bunten und ins Detail gehenden Ausstellungen möchten wir uns dieses Mal 
reduzieren.
Reduzieren wird sich jeder Aussteller nach seiner Interpretation zum Beispiel in  Farbe, Gegenstand, Material und Ausdruck.
Wir freuen uns sehr über zahlreiche Besucher, die sich auf das Erlebnis „Reduziert“ in Bild und Musik einlassen.

Also:
Vernissage am 17.03.2017, 19:00 Uhr in 68623 Lampertheim-Hofheim,
„Alte Post“ / Schulstraße 4
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   

 

 

 

 


Dynamik


Hochformat

 


Schwarz-Weiß